Der grenzüberschreitende Rechtsverkehr mit der Schweiz: Anwendbares Recht und Rechtswahl

Mittwoch, 16. November 2016, 18 Uhr
im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Veranstaltungssaal 1. OG

 

Ablauf

Begrüßung:
Stefan Stieglat, TZK e.V.

Vortrag & Fragen:
Dr. Clemens Muñoz, Kanzlei Kues & Partner Konstanz /
Michael Gehring, Lindtlaw Anwaltskanzlei Kreuzlingen/Zürich

Networking

 

Inhalte

Aufgrund der Nähe zur Schweiz bestehen für Firmen mit Sitz in der Region Konstanz häufig grenzüberschreitende Kunden- oder Lieferantenbeziehungen. In vielen Fällen stellt sich dabei die Frage, welches Recht bei der Abwicklung solcher Verträge oder bei daraus resultierenden Streitigkeiten anzuwenden ist. Gerade bei Kauf-, Werk- oder Dienstleistungsverträgen kann diese Frage von großer Bedeutung sein, da sich die Regelungen im Nicht-EU-Land Schweiz und in Deutschland teilweise erheblich unterscheiden. Vor allem junge Unternehmen sind dabei dem Risiko ausgesetzt, aufgrund der noch fehlenden Erfahrung einer Rechtsordnung unterworfen zu werden, die für sie unvorteilhaft oder zumindest unbekannt ist.

Der Vortrag hat zum Ziel, die Zuhörer darüber zu informieren, in welchen Fällen deutsches und in welchen Fällen schweizerisches Recht zur Anwendung kommt. Außerdem werden Hinweise und Tipps gegeben, wie durch eine wirksame „Rechtswahl“ Unsicherheiten bezüglich des geltenden Rechts von Anfang an vermieden werden können.

 

Zielgruppe

- Gründungsinteressierte
- Existenzgründer
- junge Unternehmen
- weitere Interessierte

 

Referenten

Dr. Clemens Muñoz, Rechtsanwalt Kanzlei Kues & Partner Konstanz (www.kues-partner.de)

Dr. Clemens Muñoz ist seit 2010 Rechtsanwalt bei der Konstanzer Kanzlei Kues & Partner und dort zuständig für das Allgemeine Vertrags- sowie das Handels- und Gesellschaftsrecht. Überdies ist er Lehrbeauftragter an der HTWG Konstanz im Bereich des Privaten Baurechts.

 

Michael Gehring, Rechtsanwalt Lindtlaw Anwaltskanzlei Kreuzlingen/Zürich (www.lindtlaw.ch)

Michael Gehring ist sowohl in Deutschland als auch in der Schweiz als Rechtsanwalt zugelassen und als solcher seit 2005 bei der Anwaltskanzlei Lindtlaw mit Niederlassungen in Zürich und Kreuzlingen tätig. Er ist insbesondere zuständig für das internationale Zivil- und Zivilprozessrecht sowie das Bau- und Unternehmensrecht.

 

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Dank der Unterstützung durch unsere Partner:
- Wirtschaftsförderung Konstanz
- Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
- Medienhaus Südkurier
- Gründerschiff UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG.

 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.
Bitte hier klicken für die Anmeldung.

 

Anfahrt

BITTE BEACHTEN SIE, DASS AM TZK SELBST KEINE PKW-PARKPLÄTZE FÜR BESUCHER ZUR VERFÜGUNG STEHEN. Am besten kommen Sie mit Fahrrad oder Bus. Die Erreichbarkeit mit allen Verkehrsmitteln entnehmen Sie bitte unserer Anfahrtsbeschreibung