TZK Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 (0)7531 20 05 0
Fax:+49 (0)7531 20 05 22
tzk@tz-konstanz.de

Wie liest man eine BWA? - Erfolgreiche Unternehmensführung mit Hilfe der betriebswirtschaftlichen Auswertung

Donnerstag, 08. Oktober 2015, 18 Uhr
im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Veranstaltungssaal 1. OG

 

Ablauf

Begrüßung:
Stefan Stieglat, TZK e.V.
Vortrag & Fragen:
Roland Lang, WSW Wohner Lang + Partner
Networking

 

Inhalte

Die BWA ist mehr als ein Abfallprodukt der Finanzbuchhaltung. Sie ist eine wertvolle Informationsquelle – wenn man sie dazu macht! Sie gibt Auskunft über die wirtschaftliche Lage und die Leistungsfähigkeit Ihres Betriebs.

Anhand der BWA können Unternehmer beispielsweise erkennen, ob die betriebswirtschaftliche Entwicklung ihres Unternehmens günstig ist oder ob sich Probleme in bestimmten Bereichen abzeichnen. Außerdem bietet sie Vergleichsmöglichkeiten gegenüber vorangegangenen Zeiträumen oder zum Rest der Branche.

Der Vortrag  zeigt, wie Unternehmer eine BWA lesen, aus den Informationen echten Nutzen ziehen und unternehmerische Entscheidungen treffen können. Monat für Monat.

 

Zielgruppe

- Gründungsinteressierte
- Existenzgründer
- junge und etablierte Unternehmen
- weitere Interessierte

 

Referent

Roland Lang, Dipl.-Betriebswirt (BA), Steuerberater, Inhaber von WSW Wohner Lang + Partner
Roland Lang ist seit über zehn Jahren als selbständiger Steuerberater tätig und bringt seither sein 1997 abgeschlossenes betriebswirtschaftlich orientiertes Studium an der Dualen Hochschule Villingen-Schwenningen in der Mandantenberatung ein.

 

Anmeldung & Anfahrt

Die Veranstaltung ist kostenfrei. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung unter tzk(at)tz-konstanz.de erforderlich. 

Das Technologiezentrum Konstanz erreichen Sie über folgende Anfahrtsbeschreibung. BITTE BEACHTEN SIE, DASS AM TZK SELBST KEINE PKW-PARKPLÄTZE FÜR BESUCHER ZUR VERFÜGUNG STEHEN. Der Großparkplatz Döbele ist nur wenige Gehminuten entfernt (siehe Anfahrtsbeschreibung).