Technologiezentrum
Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 7531 20 05 0
Fax:+49 7531 20 05 22
tzk(at)tz-konstanz.de
Impressum  |  Sitemap

Aktuelles

29.06.2017   -Gründer-Ökosystem Bodensee auf dem Start-up-Gipfel BW in Stuttgart

Die Vierländerregion Bodensee präsentiert sich am 14. Juli 2017 als eines von neun Gründer-Ökosystemen Baden-Württembergs auf dem Start-up-Gipfel BW in Stuttgart. Insgesamt 14 regionale Start-ups und zwölf Partnerinstitutionen zeigen gemeinsam Flagge und stellen die Innovationskraft und den Erfindergeist im Grenzgebiet rund um den Bodensee dar.


Die einzigartige Verbindung der vier Länder rund um den Bodensee (Deutschland, Schweiz, Österreich, Fürstentum Liechtenstein) ist Nährboden für Innovation und Unternehmertum. Das möchte die Bodensee Standort Marketing GmbH (BSM) gemeinsam mit elf Partnerinstitutionen - darunter das TZK - und 14 regionalen Start-ups am 14. Juli auf dem 200 qm großen Messestand beim Start-up-Gipfel in Stuttgart zeigen. Die Nähe der vier Anrainerstaaten und die bereits bestehende Innovationskraft von sechs verschiedenen Clustern und 30 Hochschulen kennzeichnen die Region als optimales Gründer-Ökosystem.

Der Start-up-Gipfel ist Auftaktveranstaltung für die neue landesweite Kampagne start-up bw des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden Württemberg. Der Start-up-Gipfel soll als „Place-for-B-to-B“ die regionalen Szenen sowie landesweiten Institutionen miteinander vernetzen und die insgesamt neun regionalen Start-up-Ökosysteme stärken.

Der Bodensee kennzeichnet sich durch seine Internationalität. Die Region gilt somit als attraktiver Standort für international aufstrebende Start-ups im deutschsprachigen Raum. Am Messestand des Gründer-Ökosystems Bodensee sind daher nicht nur baden-württembergische, sondern auch Start-ups und Partner aus allen vier Ländern rund um den See anzutreffen. 

„Die Vierländerregion Bodensee hat durch ihre multinationale Struktur ein enormes unternehmerisches Potenzial. Ein großer Anteil des in Jungunternehmen investierten Kapitals stammt aus dem Ausland und ist nicht an staatliche Grenzen gebunden. In der Vierländerregion Bodensee ist die Vernetzung im internationalen deutschsprachigen Raum standortnah möglich. Das macht den Bodensee für Unternehmer und Gründer einzigartig“, Thorsten Leupold, Geschäftsführer der BSM GmbH.

Der Start-up-Gipfel BW richtet sich an Start-ups, Corporates mit Start-up-Aktivitäten, Gründungswillige aus Unternehmen und Hochschulen, Unternehmen mit Interesse an Kooperationen mit Start-ups, Vertreterinnen und Vertreter aus Politik und Medien sowie den Partnerinstitutionen der einzelnen Gründer-Ökosysteme Baden-Württembergs. Weitere Informationen zum Programm des Start-up-Gipfels sowie zur Anmeldung finden Sie unter www.startupgipfel.de.

Für weitere Informationen wenden Sie sich gerne an Tel.: +49 (0)7531 800 1143 oder E-Mail: christina.wechsel@b-sm.com, www.bodensee-standortmarketing.com