TZK Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 (0)7531 20 05 0
Fax:+49 (0)7531 20 05 22
tzk@tz-konstanz.de

Aktuelles

17.10.2016   -Gründerberichte, Expertentipps und Pitches: Kompakte Infos für Gründer bietet der Gründertag Bodensee am 17.11.2016

Landesweiter Wettbewerb Elevator Pitch BW ist Bestandteil der Veranstaltung, die auf dem Campus der Hochschule Konstanz stattfindet und erstmals vom Gründernetzwerk Konstanz durchgeführt wird


Experten sprechen zum Thema Innovation & Selbstständigkeit, Gründer berichten über ihre spannenden Erfahrungen und im Elevator Pitch BW stellen Start-ups und Jungunternehmer ihre innovativen Geschäftsideen einer hochkarätigen Jury vor. Das sind die Highlights des diesjährigen Gründertags Bodensee, der am 17.11.2016, von 16 bis 21 Uhr in der Mensa der Hochschule Konstanz stattfinden wird.

Ziel des Gründertags Bodensee ist es, Lust an Gründung und Selbstständigkeit zu wecken, den Austausch mit Experten zu ermöglichen und Best-Practice-Beispiele unmittelbar greifbar zu machen. Eingeladen sind alle, die sich für Gründung und Jungunternehmertum interessieren. Die Veranstaltung ist kostenfrei, aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten: www.bit.ly/gruendertag16

Veranstalter ist das Gründernetzwerk Konstanz, ein Zusammenschluss von Anlaufstellen in Konstanz, die Gründer zum Start und bei der Festigung ihrer Geschäftsidee begleiten. Partner sind die beiden Hochschulen, die Wirtschaftskammern, die örtlichen und regionalen Wirtschaftsförderungen, zwei Unternehmensberatungen, die Arbeitsagentur, ein Digital-Netzwerk und das Technologiezentrum. Der Gründertag wird unterstützt von ifex, der Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg, vom Südkurier Medienhaus und der Seezeit Mensa. Die Veranstaltung findet darüber hinaus im Rahmen der Gründerwoche Deutschland statt.

Einer der Höhepunkte des Gründertags ist der landesweite Elevator Pitch BW, den das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg in diesem Herbst zum vierten Mal durchführt. Er bietet Gründern, Start-ups sowie Jungunternehmern eine attraktive Plattform, um ihre Geschäftsidee vor einer hochkarätigen Jury und einem Publikum aus regionalen Institutionen, potenziellen Investoren, Geschäftspartnern und Kunden zu präsentieren.

Sprecher beim Expertenforum Gründung und Innovation werden Daniel Schallmo und Jochen Mayer sein. Der Ökonom, Unternehmensberater, Dozent und Autor Daniel Schallmo ist Professor an der Hochschule Ulm und leitet das privatwirtschaftliche Institut für Business Model Innovation. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist die digitale Transformation von Geschäftsmodellen, bei deren Entwicklung und Implementierung er Unternehmen berät. Jochen Mayer unterstützt als Senior Business Consultant der Management Angels GmbH Unternehmen bei der Vermarktung von Innovationen sowie beim Aufbau und der Optimierung von Vertriebsprogrammen.

Franz Wanner, Janine Trappe und Dominik Gerspacher werden von ihren Erfahrungen als Gründer berichten. Franz Wanner ist Mitgründer der Vidatics GmbH sowie der Innovationswerkstatt Konstanz – beide angesiedelt im Technologiezentrum Konstanz. Er ist immer auf der Suche nach Neuem – seien es Ideen, Prozesse oder Lebensentwürfe. Knödelkult, vorgestellt von Janine Trappe, ist eines der Ergebnisse aus der Innovationswerkstatt. Das Konstanzer Food-Startup sammelte das Startkapital für die Gründung via Crowdfunding und wurde bereits ausgezeichnet. Dominik Gerspacher ist einer der Gründer des Media Lab Konstanz, einer einzigartigen Kombination aus Agentur und Coworking Space. Er hat beim Elevator Pitch BW 2014 seinen Investor gefunden und initiiert nebenbei Freelancer Bodensee.  

Alle weiteren Informationen:

www.tz-konstanz.de/gruendernetzwerk

www.facebook.de/gruendertagbodensee

 

---

 

Das Gründernetzwerk Konstanz ist ein hochschulnaher Zusammenschluss von Anlaufstellen für Existenzgründer und Gründungsinteressierte. Partner sind die beiden Hochschulen, die Wirtschaftskammern, die örtlichen und regionalen Wirtschaftsförderungen, zwei Unternehmensberatungen, die Arbeitsagentur, ein Digital-Netzwerk und das Technologiezentrum. Das Netzwerk unterstützt gründungsinteressierte Personen aus Konstanz und Umgebung bei allen Fragen rund um den Start in eine berufliche Selbstständigkeit. Schwerpunkte bilden die Zielgruppen der innovativen technologieorientierten Gründungsvorhaben sowie der wissensintensiven Dienstleistungen. Der Zusammenschluss existiert seit 2012, seine Geschäftsstelle ist im Technologiezentrum Konstanz (TZK) angesiedelt.  

 

Die Partner im Einzelnen: