TZK Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 (0)7531 20 05 0
Fax:+49 (0)7531 20 05 22
tzk@tz-konstanz.de

Aktuelles

05.05.2011   -Wie man Kunden bindet, indem man sie beteiligt

TZK setzt Vortragsreihe Impulse fort / Nächste Termine für Businessplan- & Mikrofinanz-Check


Mit dem Thema Kundenbindung geht die Veranstaltungsreihe „Impulse“ des Technologiezentrums Konstanz in die nächste Runde. Am Donnerstag, dem 12. Mai 2011, um 18.00 Uhr in der Blarerstraße 56, lautet der Vortragstitel „Das Geschäft „mit“ den Kunden – Kundenbindung durch Beteiligung“. Aufgezeigt werden soll, wie Unternehmer ihre Kunden bzw. Lieferanten zu Mit-Entwicklern ihrer Unternehmensentwicklung machen und diese so an sich binden können. Der Referent Wolfgang Himmel, Geschäftsführer der translake GmbH, berichtet von seinen Erfahrungen, wie Unternehmen ihre Stakeholder – sprich Kunden, Lieferanten, Mitarbeiter, Öffentlichkeit usw. – bei unternehmensinternen Fragestellungen erfolgreich mit einbeziehen. Die Motivation sei groß und Wolfgang Himmel verspricht: Schief gehen kann kaum etwas, wenn die grundlegende Haltung von Kooperation und Vertrauen geprägt ist. Die Veranstaltung startet mit einem kurzen „Business Speed Dating“, einer unterhaltsamen und sehr effizienten Form des gegenseitigen Kennenlernens. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist erwünscht.

Der Vortrag ist Teil der Veranstaltungsreihe „Impulse“. Mit ihr sollen Existenzgründer und junge Unternehmen bei zentralen Fragen, die sich zu Beginn der Selbständigkeit stellen, Unterstützung erhalten. Veranstalter ist das Technologiezentrum Konstanz in Kooperation mit der Wirtschaftsförderung. Nächstes Thema am 28. Juni 2011: „Gründungszuschuss? Gründungscoaching? Innovationsgutscheine? Was steckt dahinter?“

Bereits ein Tag zuvor, am 11. Mai 2011, findet im TZK wieder ein kostenfreier Beratungstag statt: Zwischen 10 und 12 Uhr können Businesspläne gecheckt werden, zwischen 13.30 Uhr 17.30 Uhr gibt es den Mikrofinanz-Sprechtag, an dem konkrete Mikrofinanzbedarfe im Einzelfall besprochen werden können. Da es sich um Einzelgespräche handelt, ist eine vorherige Terminabsprache unbedingt erforderlich. Der nächste Beratungstag ist am 1. Juni.