TZK Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 (0)7531 20 05 0
Fax:+49 (0)7531 20 05 22
tzk@tz-konstanz.de

Marken (er)leben

Dienstag, 11. Juli 2017, 18 Uhr
im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Veranstaltungssaal 1. OG

 

Ablauf

Begrüßung:
Stefan Stieglat, TZK e.V.

Vortrag & Fragen:
Wolfgang Heisel, Dipl. Ing. Patent- und Markenanwalt

Networking

 

Inhalte

Wir erleben Marken im ökonomischen Umfeld, mit einer Dienstleistung, einem Produkt, Werbung oder auch durch Freunde und Bekannte. Medien transportieren Markenwerte, die von uns empfangen werden.

Die legendären James Bond Filme lassen uns nur unbewusst wahrnehmen, welche Markenprodukte neben dem MI6 uns gezeigt werden. Diese gewollten und ungewollten Präsentationen von Marken beeinflussen uns und führen zu einer bevorzugten Auswahl von Produkten und Dienstleistungen. Wir leben in einer Markenwelt, sowohl in der digitalen Welt als auch in der analogen Umwelt.

Marken (er)leben ist im digitalen Zeitalter wichtig, da diese gegen eine Vielzahl identischer und ähnlicher Marken rund um die Welt antreten. Die Marke muss funktionieren, sie muss emotional aufladbar sein, sie muss Leistung erbringen, soziale Identität zeigen, und letztendlich für eine ganz bestimmte Herkunft mit Qualität stehen. Dies gilt sowohl für den Firmennamen als auch für eine Produktbezeichnung. Ganz schön viele Aufgaben, die eine solche Marke leisten muss.

Der Vortrag zeigt anhand einer Vielzahl von Beispielen und ohne Gesetzesparagraphen, wie eine Marke entsteht und wie die eigene Marke erlebbar gemacht werden kann.

 

Referent

Wolfgang Heisel, Dipl. Ing. Patent- und Markenanwalt

Wolfgang Heisel ist Inhaber der Kanzleien HEISEL Patente Marken Designs in Konstanz und Kreuzlingen. Die Schwerpunkte seiner Tätigkeit liegen in den Bereichen Patente und Marken sowie deren Strategien im Wettbewerb sowie im Bereich Innovations- und Technologiemanagement. Er ist Hochschuldozent an der Hochschule Konstanz (HTWG) in interdisziplinären Bereichen der Betriebswirtschaftslehre und des Maschinenbaus. Ferner ist er als Mitglied von Ingenieure ohne Grenzen aktiv tätig.

www.technik-recht.de

 

Zielgruppe

- Gründungsinteressierte
- Gründer und Start-ups
- Werbefachleute, Unternehmen
- weitere Interessierte

 

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Dank der Unterstützung durch unsere Partner:
- Wirtschaftsförderung Konstanz
- Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
- Südkurier Medienhaus
- Gründerschiff UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG.

 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.
Bitte hier klicken für die Anmeldung oder senden Sie eine E-Mail an tzk(at)tz-konstanz.de.

 

Anfahrt

BITTE BEACHTEN SIE, DASS AM TZK SELBST KEINE PKW-PARKPLÄTZE FÜR BESUCHER ZUR VERFÜGUNG STEHEN. Am besten kommen Sie mit Fahrrad oder Bus oder parken auf dem öffentlichen Parkplatz "Döbele". Die Erreichbarkeit mit allen Verkehrsmitteln entnehmen Sie bitte unserer Anfahrtsbeschreibung