TZK Konstanz e.V.

Blarerstr.56
78462 Konstanz
Tel:+49 (0)7531 20 05 0
Fax:+49 (0)7531 20 05 22
tzk@tz-konstanz.de

Der Verein

Das Technologiezentrum Konstanz ist als gemeinnütziger Verein organisiert. Der Verein dient der Förderung von Wissenschaft und Forschung und versteht sich als Wissensvermittler im Bereich Gründung und Jungunternehmertum. Mit seinen Räumlichkeiten unterstützt er in erster Linie Gründer und junge Unternehmer aus den technologieorientierten Fachdisziplinen sowie wissensintensive Dienstleistungsunternehmen und Einrichtungen, die den angestrebten Synergieeffekten im Hause förderlich sind.

 

Vereinsstruktur

Der Vorstand

Der Vorstand ist für alle Angelegenheiten des Vereins zuständig, soweit sie nicht durch die Satzung einem anderen Organ des Vereins übertragen sind. Unter anderem bestellt er einen Geschäftsführer, der gemäß Satzung besonderer Vertreter des Vereins ist und die Geschäfte des Vereins im Rahmen der Vorgaben des Vorstandes führt.

Dem Gesamtvorstand des Technologiezentrum Konstanz e.V. gehören gemäß Satzung kraft Amtes an:

  • Uli Burchardt, Oberbürgermeister der Stadt Konstanz (Vorsitzender)
  • Prof. Dr. Ulrich Rüdiger, Rektor der Universität Konstanz (Stellvertreter)
  • Prof. Dr.-Ing. Carsten Manz, Präsident der HTWG Konstanz
  • Prof. Dr. Michael Auer, Vorstandsvorsitzender der Steinbeis-Stiftung

Mitglieder des Gesamtvorstandes, die von der Mitgliederversammlung für die Dauer von drei Jahren gewählt werden, sind aktuell:

  • Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee (als juristische Person)
  • Roland Burkhardt, Geschäftsführer Energy Depot Deutschland GmbH
  • Moritz Meidert, Geschäftsführer Moritz Meidert Consulting

Geschäftsführer ist Dipl.Verw.Wiss. Stefan Stieglat.

 

Die Mitglieder

Die Mitglieder des Vereins tragen durch ihre jährlichen Beiträge maßgeblich zur Unterstützung von Existenzgründern und jungen Unternehmen - innerhalb und außerhalb des TZK - bei. Dem Verein Technologiezentrum Konstanz e.V. gehören derzeit rund 25 Mitglieder an.

Mitglieder des Vereins können natürliche oder juristische Personen werden, ferner Vereine und Handelsgesellschaften ohne Rechtsfähigkeit. Über Aufnahmeanträge entscheidet der Gesamtvorstand. Der jährliche Mitgliedsbeitrag ist gestaffelt und beträgt zwischen 50 und 2.000 EUR.


Mitgliederliste zum Download

Mitgliederliste_2016.pdf