Diese Website setzt Cookies ein, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. OK

 

Mittwoch, 14. März 2018, 18 Uhr
im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Veranstaltungssaal 1. OG

 

Ablauf

Begrüßung:
Stefan Stieglat, TZK e.V.

Vortrag & Fragen:
Dipl. Ing. (FH) Markus Sauter
designer of life

Networking

 

Inhalte

Das Karateprinzip verbindet traditionelle asiatische Lebensweisheiten mit modernen Coaching-Methoden. Es ist ein besonderes Format zur Persönlichkeitsentwicklung mit dem Ziel, Selbständigen und Arbeitnehmern neue Wege aufzuzeigen und sie in ihre Kraft zu bringen. Unter dem Motto „Mehr Erfolg in der Selbstständigkeit“ liefert das Karateprinzip frische Ideen, um voller Energie, Zufriedenheit und vor allem Freude den Berufsalltag gestalten zu können.

 

Referent

 Dipl. Ing. (FH) Markus Sauter, designer of life

Markus Sauter, Jahrgang 1960, verbindet die Erfahrung aus 30 Jahren Beruf als Ingenieur, 40 Jahren Karate und 10 Jahren Coaching zu einem inspirierenden Vortrag.

 

Zielgruppe

- Gründungsinteressierte
- Gründer und Start-ups
- junge Unternehmen
- weitere Interessierte

 

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Dank der Unterstützung durch unsere Partner:
- Wirtschaftsförderung Konstanz
- Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
- Gründerschiff UG (haftungsbeschränkt) & Co. KG.
- Ruppaner Brauerei OHG

 

Anmeldung

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.
Bitte hier klicken für die Anmeldung oder senden Sie eine E-Mail an tzk(at)tz-konstanz.de.

 

Anfahrt

BITTE BEACHTEN SIE, DASS AM TZK SELBST KEINE PKW-PARKPLÄTZE FÜR BESUCHER ZUR VERFÜGUNG STEHEN. Am besten kommen Sie mit Fahrrad oder Bus oder parken auf dem öffentlichen Parkplatz "Döbele". Die Erreichbarkeit mit allen Verkehrsmitteln entnehmen Sie bitte unserer Anfahrtsbeschreibung