Diese Website setzt Cookies ein, um Ihre Benutzererfahrung zu verbessern. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. OK

 

 

JETZT ANMELDEN oder eine E-Mail an tzk(at)tz-konstanz.de senden.

 

Dienstag, 24. September 2019, 18 Uhr im Technologiezentrum Konstanz, Blarerstr. 56, Veranstaltungssaal 1. OG

 

Ablauf

Begrüßung:
Judith Winkler, TZK e.V.

Vortrag & Fragen:
Matthias Helmke, Kultimativ GmbH

Networking

Inhalt

Wie, wann und wo entsteht Kreativität? Wie kann ich dieses Wissen umsetzten? Wie kann ich meine Projekte und meinen Alltag so gestalten, dass Kreativität gefördert wird? Der Vortrag bringt Klarheit in den schwer greifbaren Begriff der Kreativität. „Im Gehirn läuft der kreative Prozess nach einem Schema ab. Um dieses Schema herum haben sich Methoden und Mikrokulturen wie ‚Design Thinking‘ gebildet“, so der Referent. Der Vortrag geht auf den Prozess und entsprechende Methoden ein. Der Referenz gibt konkrete Beispiele, die sofort umgesetzt werden können.

Referent

Matthias Helmke, Entwicklungsingenieur und Erfinder von Knödelkult

Zielgruppe

- Gründungsinteressierte
- Gründer und Start-ups
- junge Unternehmen
- weitere Interessierte

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei - Dank der Unterstützung durch unsere Partner:

- Wirtschaftsförderung Konstanz
- Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau
- Kultimativ GmbH
- Ruppaner Brauerei OHG

Anmeldung

Eine Anmeldung ist aus organisatorischen Gründen erforderlich.

JETZT ANMELDEN oder eine E-Mail an tzk(at)tz-konstanz.de senden.

Anfahrt

BITTE BEACHTEN SIE, DASS AM TZK SELBST KEINE PKW-PARKPLÄTZE FÜR BESUCHER ZUR VERFÜGUNG STEHEN. Am besten kommen Sie mit Fahrrad oder Bus oder parken auf dem öffentlichen Parkplatz "Döbele". Die Erreichbarkeit mit allen Verkehrsmitteln entnehmen Sie bitte unserer Anfahrtsbeschreibung